Datengetriebenes
Comeback

Möbelhersteller in der Krise findet Zukunft in der Nische

eine führende Sanierungsberatung

für einen TV-Möbel-Hersteller

Herausforderung

Über viele Jahrzehnte hat die mittelständische Traditionsmarke als Platzhirsch am Markt für TV-Möbel gegolten. Doch im Zuge eines komplizierten Nachfolgeprozesses verlor man den Markt aus den Augen – der Vertrieb lag brach, Wettbewerber bauten ihre Position im Handel aus und die Marktanteile fielen in den Keller. Die Hausbank schaltete eine führende Sanierungsberatung ein, um zu analysieren, ob und wie das Unternehmen eine Zukunft haben kann. Entscheidend dabei die Frage: Gibt es im Wettbewerb noch Platz für das Familienunternehmen oder ist die Konkurrenz uneinholbar weit voraus?

Lösung

In einem gemeinsamen Beratungsprozess mit der Sanierungsberatung werden leistbare und potenziell attraktive Produkt- und Kundensegmente auf Basis des bisherigen Kundenstamms und Interviews mit Mitarbeitern und Kunden ermittelt. Für diese identifizierten Marktbereiche wird die Marktposition und Strategie der Wettbewerber bewertet mit dem Neutrum KI Targeter von Hase & Igel. Dazu gehört eine präzise Analyse der Präsenz der Marken im Handel und in Medien, der Nachfrage der Marken und Produkte durch Suchen im Web (Suchmaschinen), den sozialen Medien und auf Websites von Mitbewerbern. Weiter wird die Kundenzufriedenheit anhand von Bewertungen und Foren, der Vertriebskanalmix und Marketingbudgets analysiert. Damit kann die Position im Wettbewerb und die Wettbewerbsintensität je Bereich bewertet werden. Für Bereiche, in denen es echte Chancen gegen den Wettbewerb gibt, werden die  Nachfrage und ihre Entwicklung mit dem Neutrum Marktcheck ermittelt. Auf dieser Basis kann das Potenzial der verschiedenen Produkt- und Marktsegmente errechnet werden – und die Zukunftsaussichten des Unternehmens mit großer Wahrscheinlichkeit prognostiziert werden.

Kundennutzen

Die Analyse mit den Anwendungen von Hase & Igel führt zu einer radikalen Fokussierung auf High-Potential-Produkte innerhalb des Portfolios und einer teilweisen Neuausrichtung der Kundenzielgruppen. Auf Basis der Markt- und Wettbewerbsdaten können so plausible Comeback-Chancen im Markt bewertet werden. In gemeinsamen Verhandlungen mit der Hausbank findet man einen Käufer für das Unternehmen zu guten Konditionen und sichert somit die Zukunft des Möbelherstellers.

Gerade, wenn die Zukunft eines Unternehmens in Frage gestellt wird, ist ein klarer, belastbarer Blick auf Absatzpotenziale und Wettbewerb eine entscheidende Basis für nachhaltige Entscheidungen.

Ab jetzt ist man im Vorhinein schlauer

Jeder Unternehmer hat einen Boss:
Den Markt.